Laden...
Sie sind hier:>Kinder- & Jugendbereich
Kinder- & Jugendbereich2019-12-11T12:46:21+00:00

Kinder- & Jugendbereich

Im Kinder- und Jugendbereich findet eine enge Vernetzung von Leben, Lernen und Wohnen statt. So besuchen alle Kinder und Jugendlichen, die in der Heimstatt-Clemens-August leben, auch die der Einrichtung angegliederte staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte. Diese enge Verknüpfung von Wohnen und Schule gewährleistet einen intensiven Austausch aller an der Erziehung beteiligten Fachkräfte und eine ganzheitliche Förderung der Persönlichkeitsentwicklung unserer jungen Bewohner.

Wichtig ist es uns auch, die Kinder bei einer aktiven Freizeitgestaltung zu unterstützen. Wir helfen ihnen, Beschäftigungen und Hobbies zu finden, die ihren individuellen Interessen und Begabungen entsprechen. Angeboten werden regelmäßige Aktivitäten wie Fußballtraining, Spielegruppen, Mädchen- und Jungengruppen, Singkreis, Tanzen oder heilpädagogisches Reiten, aber auch Disko- und Kinoabende, Ausflüge und Stadtbummel.

Der Kinder- und Jugendbereich der Heimstatt-Clemens-August besteht aus sieben Wohngruppen mit neun bis zehn Plätzen und der angegliederten Tagesbildungsstätte. Vier der Wohngruppen sowie die Tagesbildungsstätte befinden sich im Haupthaus der Einrichtung, drei weitere Wohngruppen in Wohnhäusern in unmittelbarer Umgebung. Zwei dieser sogenannten Außenwohngruppen sind Verselbständigungsgruppen für ältere Jugendliche.

Haupthausgruppen ›

In den Haupthausgruppen leben überwiegend jüngere und schwächere Kinder und Jugendliche, die von dem beschützten Rahmen profitieren.

Freizeit ›

Den Kinder und Jugendlichen steht ein umfangreiches Freizeitangebot zur Verfügung. Zur Freizeitgestaltung stehen den Gruppen darüber hinaus unter anderem eine Turnhalle, ein Fitnessraum, ein PC-Raum sowie ein großer Spielplatz zur Verfügung.

Außenwohngruppen ›

In den Außenwohngruppen werden ältere Jugendliche auf die Berufs- und Arbeitswelt und das Leben in einem Wohnheim für Erwachsene vorbereitet.

Elternarbeit ›

Wir verstehen unser Betreuungsangebot als familienunterstützendes Angebot. Die Eltern bleiben auch nach der Aufnahme in die Einrichtung die Hauptbezugspersonen für ihre Kinder.

Tagesbildungsstätte ›

In der Tagesbildungsstätte werden mithilfe der engen Zusammenarbeit von Schule und Heim die Kinder und Jugendlichen optimal beschult.

Aufnahmeanfragen ›

Aufgenommen werden können Kinder ab dem Zeitpunkt der Einschulung, für die eine Einweisungsverfügung für die Schule mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ vorliegt.

MENÜ